Veranstaltungsdatum:

start: 8:00, ende: 8:00,
05. August 2019 – 20. Juni 2020

Veranstaltungsdauer:

8:00 Uhr – 8:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Boizenburg

Kategorie:

JUGEND, DREHT AM KLIMAWANDEL!

Wettbewerb um die kreativsten Klimaprojekte für Boizenburg

EINREICHUNGSFRIST VERLÄNGERT BIS 31.05.20

Der erste Wettbewerb für Klimaschutz und Klimaanpassung gibt Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit selbst Boizenburg zu gestalten. Unter dem Motto Jugend dreht am Klimawandel sollen viele kleine Projekte gestartet werden, die heute schon anfangen die Stadt fit für die Zukunft zu machen. Hierfür wird der Wettbewerb von der Bürgerstiftung Boizenburg unterstützt.

Wie schaffen wir Bewusstsein und Motivation für nachhaltige Mobilität? Was sind innovative Lösungen gegen die Hitze im Garten? Wie bringen wir Menschen lokal und plastikarm zum shoppen? Soziale Praktiken oder technische Lösung – gesucht werden alle Ideen von Gruppen, die sich auch direkt an die Umsetzung machen.

Der Wettbewerb ist eines der ersten Experimente, die durch PLATZ-B eine Bühne bekommen und in ihrer Umsetzung gefördert werden. Dahinter stehen motivierte Jugendliche, die das Ganze ins Leben gerufen haben und schon beim Auftakt begeistert haben. Wer Lust hat, bei der Umsetzung zu unterstützen darf sich gerne melden!

Du weißt schon alles was jetzt kommt? Dann kannst du hier gleich weiter und dein Projekt einreichen! Oder hier nochmal die Teilnahmebedingungen nachlesen.

Mitmachen, Projekt umsetzen und gewinnen!

Die Bewerbungen sollen von Gruppen (mind. 3 Personen im Alter von 7-20 Jahre) kommen. Zusammen mit ihrer Gruppenleitung (Alter egal) erstellen sie die Projektidee und reichen sie ein. Dann kann auch direkt mit der Umsetzung begonnen werden. Wer möchte, sucht sich lokale Partner, die mit in das Projekt eingebunden werden können.

Die Gruppen, die in der Anfangsphase noch nach Ideen suchen oder ihre Idee verbessern wollen, können sich für einen Ideenbörse melden. PLATZ-B kommt dann vorbei und hilft beim entwickeln und Brainstorming! Bitte rechtzeitig melden, oder schonmal per Email ankündigen!

Ein Jury wählt die besten Beiträge aus, bis zu 6 Projekte können gewinnen. Bei der Bewertung steht im Vordergrund, dass die Idee einen originellen, lokalen Beitrag zu Klimaschutz und Klimaanpassung leistet, an verschiednen Orten der Stadt (inkl. OT) stattfindet und auch Bewusstsein für das Thema schafft. Die Preise sind zweckgebunden und sollen für die Umsetzung des Projekts eingesetzt werden.

Beiträge sind in 5 Zukunftsthemen möglich:

Wichtige Termine und Details zum Ablauf

Sobald der Startschuss offiziell gefallen ist, sind alle Detailinfos hier auf der Website verfügbar.

Bewerbungen können bis 31. Mai 2020 eingereicht werden. Nach der Einreichung kann auch sofort mit der Umsetzung begonnen werden.

Jeweils kurz nach der Einreichungsfrist kommt die Jury zusammen und bewertet und prämiert die Besten.

Die Umsetzung soll von den Gruppen dokumentiert werden, z.B. per Video und Foto.

Im Juni 2020 findet dann die Abschlussveranstaltung statt, alle Gruppen, ob Gewinner oder nicht, die ihr Projekt umgesetzt haben, werden gefeiert!

Bewerbungsverfahren und Dokumentation

Bewerbungen werden bis 31. Mai 2020. Das Bewerbungsformular ist hier freigeschaltet. Für Bewerbungen sind die Teilnahmebedingungen zu berücksichtigen. Bewerbungen brauchen:

  • Titel des Projekts, Name des Teams, und Gruppenmitglieder
  • klare Beschreibung der Ziele des Projekts, Plan für die Umsetzung
  • mögliche Formate der Bewerbung sind per Video, Foto, schriftlich, Prototyp, oder freie Kombinationen daraus.

Die Umsetzung des Projekts muss dokumentiert werden. Die Dokumentation wird auch auf der Abschlussveranstaltung gezeigt. Sie nutzt einfach den Plan für die Umsetzung und erzählt wie es gelaufen ist, was geklappt hat und was anders lief als gedacht. Mögliche Formate sind Video, Foto, schriftlich oder Kombinationen daraus.

Teilnahmebedingungen

Beiträge, die rassistisch, gewaltverherrlichend oder sexistisch sind, sind von einer Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen. 

Es sind nur Beiträge von Gruppen zugelassen, deren Projekte sich auf die Boizenburg/Elbe und Ortsteile konzentrieren und deren Gruppenmitglieder im Alter von 7 bis 20 Jahre sind. Ausgeschlossen von dieser Regelung sind die Gruppenleitung und lokaler Partner wenn vorhanden.

Es ist maximal ein Beitrag pro Gruppe zulässig. 

Beiträge, die bereits in anderen vergangenen oder laufenden Wettbewerbsverfahren eingereicht wurden, sind von einer Teilnahme ausgeschlossen. Beiträge, die in der ersten Wettbewerbsrunde 2019 eingereicht wurden, können kein zweites Mal eingereicht werden.
Gruppen, die Wettbewerbsbeiträge einreichen, verpflichten sich die Umsetzung ihrer Projekte zu dokumentieren und für eine Veröffentlichung bereit zu halten. 

Nutzung und Speicherung der Daten
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten zum Zweck der Durchführung des Wettbewerbs „Jugend macht Zukunft“ einverstanden. 

Urheberrechte
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versichern mit der Einreichung ihres Beitrags, dass sie über die Urheberrechte des eingereichten Beitrages verfügen und dass bei der Darstellung von Personen bzw. Organisationen/Einrichtungen keine Persönlichkeitsrechte bzw. Geschäftsgeheimnisse verletzt werden. 

Haftung
Die Stadt Boizenburg, die Jury, die Organisator*innen übernehmen keine Haftung für den Verlust oder die Beschädigung von eingereichten Wettbewerbsbeiträgen. 

Rechte
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer räumen der Stadt Boizenburg/Elbe/ dem Projekt PLATZ-B das zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht zur unentgeltlichen Nutzung des eingesendeten Wettbewerbsbeitrages, der Dokumentation der Umsetzung sowie der im Rahmen des Wettbewerbs angefertigten Bilder, Filme, Hörfunkbeiträge in allen Medien ein. Mit dem Einsenden des Beitrages erkennt die Teilnehmer*in, dass die Juryentscheidung endgültig ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Datenschutz
Die persönlichen Daten, die die Stadt Boizenburg/Elbe/ das Projekt PLATZ-B in Zusammenhang mit dem Wettbewerb erhält, werden für die Dauer der Projektzeit von PLATZ-B gespeichert. Die eingereichten Daten können bei einer Veröffentlichung der Beiträge im Rahmen des Wettbewerbs (z. B. Berichterstattung, Preisverleihung etc.) an beteiligte Dritte weitergegeben werden (z. B. Zeitschriftenredaktionen). 

Jetzt wird es ernst!

0 Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden

Kommentar hinterlassen

Was ist bisher passiert?

Erstes Treffen des Unterstützerkreises

ansehen
16. Mai 2019

Öffentlicher Auftakt und Ideenwerkstatt

ansehen
27. Mai 2019

PLATZ-B beim Kinderfest der Freiwilligen Feuerwehr Boizenburg

ansehen
15. Juni 2019

Zukunftsbilder Gestalten beim Altstadtfest

ansehen
13. Juli 2019 – 14. Juli 2019

Der Unterstützerkreis trifft sich

ansehen
17. Juli 2019

Beobachten, Erleben, Spazieren zum Thema Wasser

ansehen
27. Juli 2019

Ideenwerkstatt: Wasser und der Klimawandel

ansehen
31. August 2019

Tag des Wassers: Zu viel und zu wenig?

ansehen
14. September 2019

Zukunftswerkstatt Zukunftsbild Wasserbild

ansehen
12. Oktober 2019

Zukunftswerkstatt mit dem Handwerker und Gewerbeverein

ansehen
16. November 2019

Gebäudegefährdung durch Klimaveränderungen und Starkregen

ansehen
28. November 2019

2. Frühjahrsputz in Boizenburg

ansehen
28. März 2020

Die lebenswerte Stadt von Morgen

ansehen
30. März 2020

JUGEND, DREHT AM KLIMAWANDEL!

ansehen
05. August 2019 – 20. Juni 2020

Boizenburg deine Lieblingsplätze heute und morgen – Expedition für Frauen

ansehen
04. Juli 2020

GemeinsamSuch Tage 2020

ansehen
11. Juli 2020 – 12. Juli 2020

Expeditionen Anmeldung – GemeinsamSuchTage 2020

ansehen
11. Juli 2020 – 12. Juli 2020

Lebendige Generationenplätze

ansehen
09. August 2020

Lieblingsplatz Baum – Stadtbäume im Klimastress

ansehen
16. August 2020

Die Epoche des Menschen – Dokufilm mit anschließendem Gespräch

ansehen
19. September 2020

Tag der Deutschen Einheit – Einheitsbuddeln

ansehen
03. Oktober 2020

Workshop – Die grüne Bushaltestelle Teil 1

ansehen
05. Oktober 2020 – 06. Oktober 2020